Home.
Wer sind wir?.
Zielsetzungen.
Zeugnisse von Ex-Moslems.
Kontaktieren Sie uns.
Was ist der Islam?.
Wie studiert man den Islam.
Studium des Islam.
Islamisierung von Belgien.
Unsere Streitpunkte.
Fragen an die Bewegung.
Movement in the Media.
Forum.
Books.
Links.
Islamitic Terminology.

BEWEGUNG EX-MUSLIME IN BELGIEN

Diese Seite beschäftigt sich mit der Aussage Mohammeds: “Ich wurde siegreich gemacht durch Terror.” Der Hadith von Buchari (4.52.220) lautet wie folgt:

Abu Huraira berichtete, dass der Gesandte Allahs sagte: "Mir wurden die Schlüssel des Wortes gegeben, und mir wurde der Sieg durch den Terror des Feindes gewährleistet, und es geschah in der vergangenen Nacht, während ich schlief, dass mir die Schlüssel aller Schätze der Erde gebracht und in meine Hand gelegt worden sind." Abu Huraira fügte hinzu: „Der Gesandte Allahs ist dahingegangen, und ihr schöpft aus diesen (Schätzen) aus.“

Diese Aussage macht Muslime sehr sauer. Nein, Muslime sind nicht etwa sauer auf Mohammed, der laut allen islamischen Gelehrten diese Aussage gemacht hat. Muslime sind nicht sauer, weil ihre Eltern ihnen eine solche Religion aufgehalst haben. Muslime sind sauer auf Nicht-Muslime oder Ex-Muslime, die auf diese Aussage hinweisen, um zu zeigen, dass es ein Problem mit dem Islam gibt. Das ist symptomatisch für den Islam und ziemlich einmalig. Wenn jemand sagt, dass islamische Terroristen schlechte Menschen seien, dann stimmen Muslime dieser Aussage nicht etwa zu, sondern dieser jemand wird als Rassist oder Islamophob oder Hetzer bezeichnet, da doch jeder weiß, dass diese islamischen Terroristen eine perverse Version des Islam praktizieren.

Im Übrigen könne man, wenn man möchte, solche Texte auch in der Bibel finden, sogar im Neuen Testament, wie z.B. Matthäus 10: 34-36:  
“Denkt nicht, ich sei gekommen, um Frieden auf die Erde zu bringen. Ich bin nicht gekommen, um Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, um den Sohn mit seinem Vater zu entzweien und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter; und die Hausgenossen eines Menschen werden seine Feinde sein!”

Man muss die Dinge stets in ihrem Kontext sehen. Wenn man die Textstellen der Bibel aus ihrem Kontext herausreißt, kommt man zum gleichen Ergebnis wie mit dem Koran und den Hadithen. Machen Sie den Test!

Auf dieser Seite werden wir den oben genannten Hadith von Mohammad anhand der zehn „herausragendsten“ Merkmale seines Lebens in seinen “Kontext” einordnen. Wir werden ausschließlich islamische, und somit keine islamophobische Quellen verwenden, die wir auf unserer Webseite “Wie studiere ich den Islam” aufgeführt haben. Diese Quellen werden in islamischen Ländern in Buchform herausgegeben.

Das Fazit bleibt dem Leser überlassen. Wir laden Muslime dazu ein, Gleiches mit der oben genannten Aussage von Jesus im Matthäusevangelium zu tun und sie in den richtigen “Kontext” einzuordnen.

Der “Kontext”, zehn “Herausragende” Merkmale

STUDIUM DES ISLAM
Home.
Wer sind wir?.
Zielsetzungen.
Zeugnisse von Ex-Moslems.
Kontaktieren Sie uns.
Was ist der Islam?.
Wie studiert man den Islam.
Studium des Islam.
Islamisierung von Belgien.
Unsere Streitpunkte.
Fragen an die Bewegung.
Movement in the Media.
Forum.
Books.
Links.
Islamitic Terminology.

Ich wurde siegreich gemacht durch Terror