Wie gehorcht man Mohammed
Home.
Wer sind wir?.
Zielsetzungen.
Zeugnisse von Ex-Moslems.
Kontaktieren Sie uns.
Was ist der Islam?.
Wie studiert man den Islam.
Studium des Islam.
Islamisierung von Belgien.
Unsere Streitpunkte.
Fragen an die Bewegung.
Movement in the Media.
Forum.
Books.
Links.
Islamitic Terminology.

BEWEGUNG EX-MUSLIME IN BELGIEN

Der Koran ist nicht das einzige Medium, mittels dem Allah seine Gesetze kenntlich gemacht hat!!! Und somit nicht das einzige, das ein Moslem kennen und befolgen muss.

Der Koran sagt nämlich auch, dass der Moslem an Mohammed GLAUBEN muss. Der Koran sagt dies nicht einmal, sondern 15 Mal, und zwar in (3.179, 4.136, 4.171, 7.158, 9.80, 24.62, 48.9, 48.13, 49.15, 57.7, 57.19, 57.21, 58.4, 61.11 und 64.8). Unzählige Male werden Allah und sein Gesandter/Prophet im Koran als "Partner" unmittelbar nebeneinander in verschiedenen Ermahnungen und Befehlen erwähnt, ... mehr als 70 Mal.

In 17 Fällen ruft der Koran den Gläubigen auf, um Allah und seinem Gesandten zu GEHORCHEN oder erhält der Gläubige eine Mahnung, falls er dies nicht tut, und zwar in (4.13, 4.14, 4.59, 8.1, 8.20, 8.46, 9.71, 24.52, 33.31, 33.33, 33.36, 33.66, 33.71, 48.17, 49.14, 58.13, 72.23).

4.80 besagt selbst:
Wer dem Gesandten gehorcht, der gehorcht in der Tat Allah; und wer sich abkehrt - wohlan, Wir haben dich nicht gesandt zum Hüter über sie.

Mohammed gehorchen ist also nicht unverbindlich. Koran 33.36 besagt:

Und es ziemt sich nicht für einen gläubigen Mann oder eine gläubige Frau, wenn Allah und Sein Gesandter eine Sache entschieden haben, daß sie in ihrer Angelegenheit eine Wahl haben sollten. Und wer Allah und Seinem Gesandten nicht gehorcht, der geht wahrlich irre in offenkundigem Irrtum.

Ein Moslem, der es mit den Vorschriften des Islam nicht so genau nimmt, ist somit "verirrt" und es ist logisch, dass er von seinen Moslemkollegen wieder auf den rechten Weg gebracht werden muss. Dies, um zu vermeiden, dass das verirrte Schaf andere Schafe auf falsche Ideen bringen und die "Stabilität" der islamischen Gemeinschaft untergraben könnte. In islamischen Ländern sprechen Gelehrte selbst über "die Gefährdung der nationalen Sicherheit", z.B. wenn sich ein Moslem zum Christentum bekehrt.

Wie muss der Moslem seinem Propheten gehorchen? Also, was Mohammed gesagt hat, steht in Büchern mit Überlieferungen, den so genannten Hadith, siehe auch "Wie studiere ich den Islam?"

Wenn jemand behauptet: "Der Prophet hat gesagt ... "dann bedeutet das, dass es in den Überlieferungen von Hadith steht und dann ist es auch Gesetz, ebenso sehr wie das, was im Koran steht.

WAS IST DER ISLAM ???

Wie gehorcht man Mohammed???